Aromatherapie

Bereits seit mehr als 2000 Jahren befassen sich kundige Heiler mit der therapeutischen und wohltuenden Wirkung von Duftstoffen, schon im alten Rom und Ägypten verfügte man über entsprechendes Wissen. Heute sind ätherische Öle beliebte Mittel zur Steigerung des körperlichen und psychischen Wohlbefindens, ganz im Sinne eines ganzheitlichen Körperbewusstseins, denn die Aromatherapie spricht Körper, Geist und Seele gleichermaßen an. Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen umfangreiches Wissen über ätherische Öle und Hydrolate sowie über deren Wirkung und Anwendung im Rahmen der Aromatherapie. Fernlehrgang Aromatherapie

Lehrgangsinhalt

Grundlagen der Aromatherapie, Profile der ätherischen Öle, Profile der Trägeröle, Anwendungsformen ätherischer Öle: Inhalation, Duftlampe, Einreibung, Wickel, Kompresse, Aromamassage, Aromabad, Saunaaufguss etc., Nutzung ätherischer Öle bei leichteren Beschwerden und Krankheiten: Haut, Herz-Kreislauf-System, Atmungssystem, Verdauungssystem, Harnwege, Genitaltrakt, Bewegungsapparat, Immunsystem, Psyche, Kopf, Verletzungen, Nutzung ätherischer Öle während der Schwangerschaft, während der Wechseljahre, als Aphrodisiaka, besondere Zielgruppen: Kinder, Senioren, Gewinnung und Anwendung von Hydrolaten, Einsatz ätherischer Öle für Schönheit und Entspannung, Ätherische Öle für Haustiere

Lehrgangsziel

Sie erlernen die Anwendung ätherischer Öle zur Unterstützung der körperlichen und geistigen Gesundheit.

Voraussetzungen

keine




ZFU-Zulassung zum Fernlehrgang Aromatherapie: 7268913v
Lehrgangsdauer: 9 Monate
Abschluß: Lehrgangszertifikat

Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung