Rechnungswesen für das Management

Für das erfolgreiche Führen von Unternehmen und Geschäftsbereichen ist eine fundierte Zahlenbasis unerlässlich. Buchführung, Kostenrechnung und Bilanzierung sind das essenziell wichtige Handwerkszeug, um die Prozesse eines Betriebes zu verstehen, abzubilden, verständlich zu machen und letztlich mit den daraus gewonnenen Erkenntnissen das Unternehmen zu steuern. Wenn Sie bisher keinen betriebswirtschaftlichen Einblick in das Rechnungswesen hatten, gewinnen Sie mit diesem Hochschulkurs direkt umsetzbares Praxiswissen, um mit Buchführung und Bilanzierung sicher umzugehen und die unternehmerische Steuerung und Planung zu verbessern. Fernlehrgang Rechnungswesen für das Management



Lehrgangsziel

Dieser Kurs führt Sie mit seinen drei Modulen an die großen Bereiche des Rechnungswesens heran. Dabei werden Sie die Vorgänge nicht nur verstehen lernen, sondern anhand zahlreicher Fallstudien auch selbst anwenden können. Im Modul Buchführung erhalten Sie das Basiswissen über die Aufbereitung aller Geschäftsprozesse in Zahlen und in einer entsprechenden Ordnung. Sie lernen die doppelte Buchführung umfassend kennen. Das zweite Modul versetzt Sie in die Lage, genau zu erkennen, welche Kosten wann und wofür angefallen sind, bzw. zukünftig zu erwartende Kosten präzise zu kalkulieren. Im dritten Modul Bilanzierung schließlich lernen Sie, die buchhalterischen Daten in einer zeitlich sinnvollen Sicht darzustellen, wobei Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens im Fokus stehen.






ZFU-Zulassung zum Fernlehrgang Rechnungswesen für das Management: 232304
Lehrgangsdauer: 8 Monate
Abschluß: Lehrgangszertifikat

Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung